Skip to Content

Aktuell

Aktuelles

WF13-001

+

jury-new-yorkNew York, New York

Start spreading the news I am leaving today
I want to be a part of it – New York, New York

So sang einst Frank Sinatra die Hymne auf die Stadt, die niemals schläft. Die Speaker-Szene hat gerufen und Kurt Steindl nahm die Einladung an. Als Jurymitglied bewertete er die Vorträge von 38 Rednern, die sich einem Wettbewerb im Big Apple stellten. Außerdem hat er einen Spezialauftrag dort zu erfüllen, für einen Kunden musste er ein ganz besonderes Restaurant testen. Also gleich zwei gute Gründe, um über den großen Teich zu fliegen.

>> zu den Details >>>

 


 

 

AirBnB – ein Selbstversuch von Kurt Steindl

img_1924Kein Hotel, sondern ein privates Appartement hat sich Kurt Steindl dieses Mal für seinen Aufenthalt in New York ausgesucht. Die Buchung lief unkompliziert und einfach. Trotzdem war er als Hoteltester schon gespannt darauf, wie die Sache ablaufen würde und welche Rückschlüsse er für die Branche daraus ziehen konnte. Kurz. Es war deutlich besser als erwartet. Wer auf ein gemachtes Frühstück verzichten kann, wer sein Bett nciht täglich gemacht haben braucht, für den ist AirBnB eine wirkliche Alternative. die Stadthotellerie wird sich warm anziehen müssen.

>>> zu den Details >>>

+


+

web-speakerslam-133-22. österreichischer Speakerslam in Wien.

Kurt Steindl gewinnt gleich zwei Auszeichnungen beim 2. Österreichischen Speaker Slam in Wien. 25 Redner aus Deutschland und Öeterreich qualifizierten sich für das Finalevent im Metro Kino in der Wiener Innenstadt. Der Vortrag „Service ist wie Rock’n Roll“ begeisterte sowohl die Fachjury als auch das Publikum. Mit seiner Minigitarre brachte neben seinem fundierten Vortrag auch Songzitate. „Bei Lady in red“ vom großen Romantiker Chris de Burgh  schmolz das Publikum dahin. Aber auch „Satisfaction“ von den Rolling Stones und „And I love her“ von den Beatles ließen die Zuhörerherzen höher schlagen. Emotion pur auf der roten Samtbühne.

>> zu den Details

+


 

 

EthikSocietyLogo-MemberRGB2 (1)

 Ethik Society

Kurt Steindl wurde als Gründer und Geschäftsführer von Gastlichkeit & Co in den ausgesuchten Zirkel der ethisch und moralisch vorbildlichen Unternehmer aufgenommen. Mit der Aufnahme von Unternehmern in die ETHIK SOCIETY werden Menschen ausgezeichnet, die eine gesellschaftliche Gesamtverantwortung für sich erkennen, danach handeln und daraus entsprechende Zielsetzungen für sich und ihr Unternehmen ableiten. Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung und werden den Gedanken von anständiger und nachhaltiger Unternehmensführung hoch halten. Wir werden diese Auszeichnung mit Würde tragen und sind uns der, damit verbundenen, Verantwortung bewusst.

>>> zu den Details

+


 

Logo SternDerGastlichkeit

Stern der Gastlichkeit

Jedes Gasthaus, jedes Restaurant hat seine eigene Atmosphäre, seine Spezialitäten und seinen individuellen Stil. Und doch gibt es grundsätzliche Dinge, die dazu beitragen, dass Sie, als Gast, sich in einer Gastronomie rundum wohl fühlen. Bei jedem Besuch. Der „Stern der Gastlichkeit“ ist ein Qualitätssymbol, das Ihnen den Weg zu ausgezeichneten Gastgebern weist. Seit 2011 führt Kurt Steindl mit seinem Unternehmen Gastlichkeit & Co (nomen est omen) mehr als 700 Restauranttestungen pro Jahr in Deutschland dafür durch. Im Auftrag der Brauereien Hacker-Pschorr und Paulaner.

Details lesen …


 

Kurt Steindl Redner3New York & Moskau

Gleich zwei Mal verschlug es den Serviceflüsterer in den letzten Monaten nach New York. Zuerst hielt er einen Vortrag im Waldorf-Astoria und dann überprüfte er die New Yorker Hotel- und Restaurantszene. Hoteltester eben. Kürzlich ging es nach Moskau. Ein Vortrag mit dem Titel „Die fünf Grundregeln für den (g)astronomischen Erfolg der Zukunft“ stand auf dem Programm. Zuhörer aus Aserbaidschan, Weißrussland, Armenien, Moldawien, Turkmenistan und natürlich Russland lauschten seinen Worten. Dass er dabei auch gleich die Szene in der teuersten Stadt der Welt inspiziert hat, versteht sich von selbst. Nasdarowje!

 

 


 

Kurt Steindl als Autor

Frauen VorderseiteGemeinsam mit 17 anderen Experten zeigt er Wege auf, wie Frauen erfolgreich werden können bzw. was sie tun müssen, um Ihre Karriere nachhaltig zu stören.

Sein Beitrag: Die Lippen rot, die Röcke kurz
So angeln Sie sich einen reichen Mann

Hardcover, 296 Seiten, 18 Experten vermitteln kompaktes, praxisnahes Wissen für die Karriere von Frauen
Preis: 29,90 € (kostenloser Versand)

 


KompChefsache Prävention IIDer Gründer und Inhaber von Gastlichkeit & Co ist Mit-Autor eines Buches. Mit 12 weiteren Experten gibt er geballtes Wissen für erfolgreiche Unternehmen preis.

Sein Beitrag: Wer Leistung will muss Sinn stiften.

Mit Vorsorgemaßnahmen zum persönlichen und unternehmerischen Erfolg
Buchenau, Peter (Hrsg.) Softcover 2015, 261 Seiten
Preis: 29,90 € (kostenloser Versand)

 

 

>>>zu den Leseproben, Details und Buchbestellungen

 


 

 New York City

“Sieg der Sterne – Was die Wirtschaft von der Hotellerie lernen kann”, lautete der Vortrag von Kurt Steindl im wohl berühmtesten Hotel der Welt, dem Waldorf-Astoria in New York. Im Mai 2015 flog er dafür extra über den großen Teich und erfüllte sich damit eines seiner beruflichen Ziele. Großartige Veranstaltung mit viel Medienpräsenz, interessiertem Fachpublikum und viel Applaus. Das alles in der Stadt, die tatsächlich niemals schläft.

„If I can make it there, I´ll make it anywhere …“ (Frank Sinatra im Song New York, New York)


Kurt Steindl in den Medien

MenschOtto100-150x150Radio: MENSCH OTTO

Kurt Steindl war Gast bei der prämierten Sendung “Mensch Otto” im Radio Bayern 3. Eine Stunde Informationen über Österreichs bekanntesten Hoteltester im Interview mit Thorsten Otto. Seine Kindheit, seine Einstellung, seine Ausbildung, … bis zum Moment, an dem er sein Leben radikal veränderte. Als Hoteltester erlebte er auch skurrile Begebenheiten bei den Hoteltestungen.

>> hier können Sie die Sendung nachhören

 

Bild BR-Hoteltester-kleinFernsehen:

Kurt Steindl wird immer wieder zu Interviews und Reportagen eingeladen. Hier können Sie einige der Sendungen nachsehen.

>>> Zur Übersicht